PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sky-HD Freischaltung



reelboxavantgardeuser
30.12.2011, 19:21
Hallo,

ich habe eine Reelbox Avantgarde mit AlphaCrypt, So2-Smartcard und Sky-Komplett-Paket.
Alles funktioniert, auch die von Sky freien HD-Sender wie z.B. Discovery-HD.

Jetzt überlege ich mein Sky-Abo zu erweitern und mir zusätzlich die Sky-HD-Sender freischalten zu lassen.

Kann ich das problemlos Online machen ohne zu riskieren das Sky mir eine neue Smartcard zuschickt bzw.
meine bestehende Smartcard sperrt und ich dann Sky auf meiner Reelbox Avantgard gar nicht mehr empfangen kann?

Wird dabei nach einer Receiver-Nr. gefragt und wenn ja kann ich die Receiver-Nr. meiner alten
d-box angeben?

Will mich nicht mit Sky in eine Diskussion verstricken und mich vorher absichern.

Wie sind eure Erfahrungen zu diesem Thema?

Vielen Dank für eure Mithilfe!!!!!!!

Nagano
30.12.2011, 19:39
Ich habe vor ca. zwei Wochen die HD-Kanäle zugebucht. Habe das online gemacht und keine Probleme mit der Freischaltung gehabt.
Solltest du etwas über Telefon regeln wollen ( was ich extrem nervig finde), gibts doch die Frage, ob es aufgenommen werden darf? War zumindest mal so. Dann sag immer Nein, dann sind die Leute deutlich freier im Reden und Regeln.

Gruß
Nagano

maier2505
30.12.2011, 21:37
Alte d-box kann natürlich immer zu einem Problem führen, da die nicht HD-fähig ist.

Besser ist da immer die Seriennummer eines HD-fähigen Gerätes, die stehen auf den Kartons in den grossen Elektrohäusern:-)

Und es gibt da keinen Quercheck ob eine Nummer zweimal benutzt wird...

MfG

maier2505

Chinch
31.12.2011, 09:52
Ich habe das gleiche Problem.
Ich scheue mich aber davor eine Seriennummer eines HD Gerätes anzugeben. Wenn ich wirklich mal eine neue Karte brauche kommt dann nämlich eine V13. Welches Problem erwartest Du bei einer d-box Seriennummer? Ich kann die Karte ja auch in d-box und HD Receiver abwechselnd betreiben wollen.

Gruß
Chinch

maier2505
31.12.2011, 11:19
Ich habe das gleiche Problem.
Ich scheue mich aber davor eine Seriennummer eines HD Gerätes anzugeben. Wenn ich wirklich mal eine neue Karte brauche kommt dann nämlich eine V13. Welches Problem erwartest Du bei einer d-box Seriennummer? Ich kann die Karte ja auch in d-box und HD Receiver abwechselnd betreiben wollen.

Gruß
Chinch

Hallo Chinch,

das stimmt so nicht...

Es gibt genügend ältere zertifizierte HD Receiver mit normalem CI Slot, die die V13 gar nicht können, z.B. die Humax 1000er Reihe.

Ich erwarte gar keine Probleme, ich habe nur geschrieben das die argumentieren könnten, daß du ihnen ja die Nummer des HD-Receivers geben kannst wenn du HD buchen willst. Die d-box kann es nicht, dafür würde es also keinen Sinn machen HD zu buchen.

Versuch macht kluch :-)

Beste Grüsse

maier2505

reelboxavantgardeuser
31.12.2011, 12:34
Hi Nagano,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Jetzt habe ich noch 2 konkrete Fragen an dich.

1. Hast du die gleichen Voraussetzungen wie ich (Avantgarde und S02-Karte)?

2. Musstest du bei der Online-Buchung bei Sky überhaupt eine Receiver-Nr. angeben?

Vielen Dank im voraus!!

maier2505
31.12.2011, 13:19
Hi Nagano,

vielen Dank für deine schnelle Antwort. Jetzt habe ich noch 2 konkrete Fragen an dich.

1. Hast du die gleichen Voraussetzungen wie ich (Avantgarde und S02-Karte)?

2. Musstest du bei der Online-Buchung bei Sky überhaupt eine Receiver-Nr. angeben?

Vielen Dank im voraus!!

Nein, mein Sky Abo läuft im Moment über Kabel, aber da habe ich die entsprechende D02 Karte bekommen, habe per Telefon gebucht und die Seriennummer des KD HD-Receivers den man damals noch kostenlos bekommen hat angegeben.

Der Wechsel meines Abos auf SAT steht nächstes Jahr an, ich wollte erst mal die Zuverlässigkeit meiner SAT Installation über den Winter testen.

MfG

maier2505

Nagano
05.01.2012, 08:31
Hallo,

sorry für die späte Antwort. a ich habe die VG I und eine SO2-Karte. Beim Onlinebuchen wurde nichts dergleichen abgefragt und es hat problemlos funktioniert.

Gruß!
Nagano